Siamy

Drucken
Geboren: ca. April 2017
Beschreibung

Allgemeines

Dies ist Siamy (geb. ca. April 2017). Er wurde von der Pflegemama vor ihrer Haustür gefunden. Siamy drückte sich mit aller Gewalt in die Wohnung. Sie nahm ihn bei sich auf, hat aber selbst schon 4 Katzen. Siamy ist verschmust, verspielt, ein kleines Schleckermäulchen. Er geht gerne raus auf die Terrasse. Ab und zu ist er etwas stürmisch und verteilt dann Liebesbisse, hat dann aber auch gleichzeitig Angst, dass er wohl dafür geschlagen wird. Die Pflegemama ist sich sicher, dass er geschlagen wurde, sie hat den Eindruck, dass man ihm gezeigt hat mit den Händen zu spielen und als er dann grösser wurde und es weh tat, man ihn geschlagen hat. Er mag es nicht am Kopf angefasst bzw. gestreichelt zu werden. In der Zeit die er auf der Pflegestelle ist, hat er nie versucht zu kratzen oder sich aggressiv gezeigt. Er kommt auch gut mit den Kindern der Pflegefamilie zurecht. Siamy lebt von den anderen Katzen getrennt in einem Zimmer, was ohne Probleme geht, die Pflegemama geht mit ihm ein paar mal am Tag raus auf die Terrasse. Eines seiner Lieblingsspielsachen ist der Wischmop, den er gerne verfolgt und als Beute "erlegt".

Siamy ist kastriert, entwurmt, gechipt, geimpft und negativ auf FIV und Leukose getestet, wofür eine Schutzgebühr pro Tier entsteht, um wieder anderen Tieren die medizinische Grundversorgung zu ermöglichen.