Bitte rettet Klara !

Spendenkonto am Ende des Beitrages.

 

12.08.2022

Das letzte siebte Leben e.V.

KLARA muss dringend zum CT-Röntgen ...

Es ist ihre letzte Chance bevor wir vielleicht eine ganz schwere Entscheidung treffen müssen...

Wir brauchen dringend mindestens 3.000 Euro für ein CT-Röntgen und noch Nachbehandlungen. Sie soll nicht sterben.

Bitte überall teilen!

Sie hatte gerade mal  zwei glückliche Tage in ihrem kleinen Leben bei ihrer neuen Familie und musste dann schon in die Klinik.

LINKS ZUM TEILEN:

https://www.facebook.com/218330165724496/posts/1088304252060412/

https://www.facebook.com/218330165724496/posts/1088301738727330/

Die kleine Klara ist am 30.07. bei ihrer Familie angekommen. Schon auf der Pflegestelle in Moskau war zu sehen, dass sie ihr linkes Hinterbeinchen nicht richtig bewegen konnte. Hier hat sich ihr Zustand innerhalb weniger Tage dramatisch verschlimmert, sie konnte fast nicht mehr laufen und fiel schon nach wenigen Schritten immer wieder um.

Klara wurde in eine Tierklinik gebracht, dort wurde der Verdacht auf eine Tetanusinfektion geäußert. Sie wird dagegen behandelt, aber ob es wirklich Tetanus ist, ist nicht sicher. Eine umfangreiche Diagnostik ist erforderlich.

Leider sind nun auch noch Krampfanfälle hinzugekommen. Man weiß noch nicht, was diese auslöst. Es geht ihr von Tag zu Tag schlechter. Die Ärzte haben viele Untersuchungen durchgeführt und kommen jetzt nicht weiter.

Es ist jetzt dringend ein CT erforderlich und sicher weitere Nachbehandlungen.

DIE KLEINE KLARA IST SO TAPFER UND KÄMPFT WIE EIN LÖWE UM IHR LEBEN.

DIE FAMILIE KÄMPFT UND BRINGT ALLES AN FINANZIELLEN RESERVEN AUF. ABER SIE SCHAFFEN ES NICHT OHNE UNSERE HILFE.

BITTE RETTET IHR KLEINES HUNDELEBEN.

Für die Behandlung werden mehrere Tausend Euro benötigt, die die Familie nicht alleine aufbringen kann. Wir würden sie gerne unterstützen, allerdings fehlen uns momentan die finanziellen Mittel dazu.

Bitte helft Klara und Ihrer Familie.

Da die Postbank unser Vereinskonto gekündigt hat, sind Spenden momentan nur per Paypal möglich.

Bitte zur Spende hinzufügen (Verwendungszweck): "RETTUNG FÜR KLARA"

Spendet bitte an:

Paypal Deutschland

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Paypal Schweiz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer gar kein Paypal-Konto hat, bitte an dieses Bankkonto überweisen, treuhändisch nimmt unsere 2. Vorsitzende das Geld für den Verein und für Klara entgegen:

Kontoinhaber: Annett Liehr
IBAN: DE 80 8505 5000 4001 0918 90
Bank: Sparkasse Meißen

JEDER EURO HILFT KLARA!

Kontakt:

Das letzte siebte Leben e.V.

Daria Chudjakowa
Tel.: 0152-57 54 25 21
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!